slowfood-grischa Convivium NordBünden

Die Slowfood Philosophie

Slowfood heisst nicht nur langsam essen.

Slowfood will, dass wir dem Essen und Trinken wieder mehr Wichtigkeit beimessen. Dass wir uns mehr Zeit nehmen für die sorgfältige Herstellung, die kunstfertige Zubereitung und den respektvollen Genuss unserer Speisen.

Slow Food entstand in Italien, dem Land der Lebensfreude und des Genusses. 1986 sollte ein erstes Fast-Food-Restaurant eröffnet werden – ausgerechnet an der Piazza Navona in Rom! Glücklicherweise gab es einige Leute, die sich das nicht so einfach bieten lassen wollten. Sie erinnerten sich daran, dass es auch eine lokale Tradition für unkompliziertes Essen gibt: die Osterie d'Italia - Italiens schönste Gasthäuser.

Slowfood ist eine internationale Bewegung zur Wahrung des Rechts auf Genuss.

   

Weiterführende Informationen erhalten Sie hier:

Slow Food Schweiz

Slow Food International

 Mitglied werden:

SlowFood Schweiz